Qualitätssiegel in GOLD bestätigt: KSG ist jugendfreundlicher Verein

ksg schwelm kinderfreundlicher Verein
Anlässlich seines Landesjugendtagtes verlieh der Landesfachverband für Taekwondo der Kampfsportgemeinschaft das Qualitätssiegel in Gold als jugendfreundlicher Verein. In seiner Laudatio würdigte der Jugendleiter die langjährige gute Arbeit der Kampfsportgemeinschaft im Bereich Kinder und Jugend.

Diese Anerkennung freut uns und unser Trainerteam sehr!

Neue Dan-Trägerin Michelle Gernhardt

Nach intensiver Vorbereitung hat sich unsere Trainerin im Kinder- und Jugendbereich, Michelle Gernhardt, am vergangenen Samstag der Prüfung zum Schwarzgurt gestellt. Bei der Landes-Danprüfung der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (NWTU) in Bochum konnte sie die Prüfer im Formenlauf, den Partnerübungen, dem Zweikampf, der Selbstverteidigung sowie dem Bruchtest überzeugen und schließlich die begehrte Urkunde zum ersten Schwarzgurt in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Verein!

Neue Eltern-Kind-Gruppe bei der KSG

Ab sofort bieten wir bei der Kampfsportgemeinschaft EN ein neues Eltern-Kind-Training an.
Die Kleinen von 1-4 Jahren trainieren mit viel Spaß und Bewegung ihre Koordination, Beweglichkeit und das soziale Miteinander.

Durch Bewegungsparcours, die mit den Eltern gemeistert werden, schulen sie ihre Ausdauer und wichtige Werte wie Mut, Hilfsbereitschaft und Selbstbewusstsein. Außerdem wird gemeinsam gesungen und Entspannungsübungen gibt es ebenso wie die Gelegenheit für die Eltern, sich auch untereinander auszutauschen.

Jeder ist willkommen, egal ob Eltern oder Großeltern, Tante oder Onkel die Kinder begleiten. Bitte für die Halle (gilt für die Kinder und Begleiter) Stoppersocken mitbringen. Es kann aber auch gerne barfuß mitgemacht werden.

Das Training findet Dienstags von 16:30-17:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Engelbert statt.
Kommt gerne zu einem Probetraining vorbei.

Freundschaftsturnier am 26.11.2022

Am Samstag, den 26.11.2022, trafen sich die Sportler der KSG EN-Süd aus Schwelm zusammen mit den Sportlern des To-San Ennepetal, für ein gemeinsames Freundschaftsturnier. Der To-San stellte dafür die Sporthalle am Reichenbachgymnasium zur Verfügung und hat das Turnier gemeinsam mit uns dort ausgerichtet.

In 10 verschiedenen Gruppen traten immer 4-6 Sportler gegeneinander im Formenlauf an. Auch eine Gruppe mit Synchronläufen gab es. Bewertet wurden die Sportler von Kampfrichtern. Die Eltern konnten zuschauen und es gab vor Ort auch Speisen und Getränke gegen eine Spende.

Insgesamt war es ein sehr schönes Turnier für die Sportler, alle Teilnehmer hatten viel Spaß und die jeweils Gruppenersten von der Bewertung her haben auch einen Pokal mit nach Hause genommen. Alle anderen haben Medaillen bekommen und so ebenfalls eine schöne Erinnerung an diesen gemeinsamen Tag.

Von der KSG konnten Mira Basel und Zahra Alashtar in ihrer Gruppe überzeugen, wurden jeweils erste und bekamen einen Pokal. Im Synchronlauf konnten auch noch Paulina und Sina sich gegen die Gegner durchsetzen und einen Pokal mitnehmen.

Vielen Dank auch an den To-San für diesen schönen Tag und das gemeinsame Turnier.

Keine Corona-Einschränkungen mehr beim Taekwondo-Training

Liebe Mitglieder,

aufgrund von Rückfragen teilen wir Euch mit, dass derzeit keine Corona bedingte  Einschränkungen (auch keine 3G-Regelung) mehr beim Taekwondo-Training vorherrschent. Einzige Außnahme – alle Eltern, die beim Training ihrer Kinder in der Sporthalle zuschauen möchten, sollen für die Dauer des Aufenthaltes in der Sporthalle eine medizinische Maske tragen.

Euer KSG-Team

Neue Traningszeiten Donnerstags

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,
ab dem 03. März ändert sich der Trainingsplan der Gruppen Donnerstags ab 19:00 Uhr.
Ab dann findet das Training für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr statt.
Anschließend wird noch eine halbe Stunde offenen Trainings angeboten.
Alle Jugendlichen aus der 19:00 Uhr-Gruppe können also weiterhin zur gewohnten Zeit am Training teilnehmen.
Eine Übersicht dazu findet ihr nochmals auf der Seite mit den Trainingszeiten.

Mit besten Grüßen
Euer KSG-TEAM

Update: Neue Corona-Schutzverordnung NRW ab 13.01.22

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

für die kommende Zeit gelten für das Training die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.

Das bedeutet für die Teilnahme am Training:

  1. Alle Teilnehmenden ab 16 Jahren müssen geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen Testnachweis für den Tag vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist.
  2. Neben einer Schnelltest Bescheinigung ist auch ein beaufsichtigter Selbsttest möglich (Infos dazu bei den zuständigen Trainer*innen).
  3. Geboosterte Teilnehmende benötigen keinen Testnachweis.
  4. Kinder bis einschließlich 15 Jahre gelten als getestet und benötigen für das Training keinen Testnachweis.

 

Wir danken für Ihr euer Verständnis.

Euer KSG-TEAM